Feines vom Münsterländer Wagyu Rind

Die Küchenteams unserer drei Restaurants haben für den September eigene Wagyu-Rezepte zusammengestellt, sodass es ab dem 7. September neben feinen Filets auch einen exklusiven Burger geben wird.

Unser Münsterländer Wagyu-Rind stammt vom Hof der Familie Niesmann aus Drensteinfurt und wurde dort als eines der ersten Wagyu-Rinder im Münsterland geboren.

Wagyu heißt übersetzt »japanisches Rind«. 
Im Gegensatz zu deutschen Rindern wachsen die japanischen Tiere langsamer und werden auch nicht so schwer. Außerdem kommen sie in den Genuss einer speziellen »Wellness-Behandlung«: Mit einer elektrischen Massagebürste erhalten sie ihre tägliche Pflege, bekommen besonderes Futter und es wird darauf geachtet, dass sie viel Auslauf haben. Dadurch ergibt sich eine feine, gleichmäßige Marmorierung im Muskelfleisch der Rinder.

Weitere Events