Ben Bönniger lädt Sie wieder zu Jazz & Cocktails in die TIDE Bar ein: Genießen Sie mit uns Live Jazz in entspannter Atmosphäre sowie den einen oder anderen köstlichen Drink. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, sich vorher in einem unserer drei Restaurants genussvoll auf den Abend einzustimmen.

Freitag, 06. September 2019 – 20.30 Uhr

Jazz und Cocktails

Die Bochumerin Mara Minjoli studierte Jazz-Gesang an der Folkwang Universität in Essen und am Conservatorium in Amsterdam. Nach der Veröffentlichung des ersten Albums „Pictures“ und der EP „Cycle“, folgten europaweite Konzerte und ein erfolgreiches Crowdfunding-Projekt für die Produktion des Albums „Selfportrait in twelve colors”, das im Herbst 2016 in der Reihe JazzThing/Next Generation erschien. Aktuell wurde gerade die CD „Mara Minjoli & Joao Luis Quintett - Afrosamba“ veröffentlicht.

  • Mara Minjoli, vocals
  • Thomas Hufschmidt, piano
  • Walfried Böcker, bass
  • Ben Bönniger, drums

Freitag, 04. Oktober 2019 – 20.30 Uhr

Jazz und Cocktails

Die Montreux-Jazz-Voice-Gewinnerin Sabine Kühlich präsentiert im Duo mit der international renommierten Pianistin Laia Genc, ihre Versionen der Dave-Brubeck- Quartett-Song-Collection: von „Take Five“ bis „Blue Rondo a la Turk“. TIME OUT – das berühmte Brubeck-Album von 1960 – inspirierte Genc und Kühlich zu eigenen Kompositionen. Ebenso wie die Meister, komponieren beide in ungewöhnlichen Taktarten. Beim Konzert in der TIDE wird aus dem Duo ein bemerkenswertes Quartett, bei dem der „mutige, ungebremste und sexy“ Gesang von Sabine Kühlich und die „Grenzgängerin an der Schnittstelle von Jazz und kontemporärer Musik“ Laia Genc auf die beiden Musiker Ben Bönniger und Markus Braun treffen.

  • Sabine Kühlich, vocals, saxophone
  • Laia Genc, piano
  • Markus Braun, bass
  • Ben Bönniger, drums

Freitag, 08. November 2019 – 20.30 Uhr

Jazz und Cocktails

In einer Sängerfamilie großgeworden, kam Jeanne Kaiser schon früh in Verbindung mit klassischer Musik. Es folgten 12 Jahre Cellounterricht, erste Stimmbildung bei ihrem Vater und ein Gesangsstudium an der Musikhochschule Köln. In ihrer frühen Jugend entdeckte sie ihre Liebe für Rhythm and Blues, Pop und Jazz und entwickelte daraus – zusammen mit den frühen, klassischen Einflüssen, einen vielfältigen und unverkennbaren Stil.

  • Jeanne Kaiser, vocals
  • Amandus Grund, guitar
  • Oskar Otto, bass
  • Ben Bönniger, drums