Genießen Sie mit uns Live Jazz in entspannter Atmosphäre und dem nötigen Abstand in der CLOUD. Der Eintritt bleibt frei. Allerdings bitten wir Sie, sich zu den Konzerten verbindlich via Telefon oder Mail bei uns anzumelden. Wenn Sie mögen, können Sie bei der Reservierung direkt eins unserer Getränkeangebote mitbuchen:

Jazz mit Dackel [2 Personen] 18,50€
Zwei Dackel Biere pro Person
+ Oliven / Gemüsechips / Falafel / Bergkäse / Nussmix

Jazz mit Wein [2 Personen] 28,50€
Rot: Spätburgunder 0,7 l — Weingut Diehl, Pfalz oder
Weiß: Weißburgunder 0,7 l — Weingut Diehl, Pfalz
+ Oliven / Gemüsechips / Falafel / Bergkäse / Nussmix

Anmeldung 
Telefonisch unter 0251 4188-0
Per Mail an mailfactoryhotelde
 

Freitag, 11.09.2020 — 20.30 Uhr

Jazz in der CLOUD mit Magdalena Kryspin

Magdalena Kryspin schaut auf eine langjährige Bühnenerfahrung im Bereich der Pop-, Jazz- und Soulmusik zurück. Ob im Duo, Quartett oder Big Band, stets überzeugt sie mit facettenreicher Stimme und außergewöhnlicher Bühnenpräsenz. In der CLOUD präsentiert die gebürtige Polin Lieder in ihrer Muttersprache und eigene Kompositionen in deutscher Sprache.

  • Magdalena Kryspin, vocals
  • Martin Speight, piano
  • Frank Konrad, bass
  • Ben Bönniger, drums

Freitag, 09.10.2020 — 20.30 Uhr

Jazz in der CLOUD mit Britta Dinkelbach

Die Oldenburger Jazz Sängerin Britta Dinkelbach hat sich in den letzten Jahren in der internationalen Acapella-Szene als Solistin, Komponistin und Arrangeurin einen Namen gemacht. In der CLOUD interpretiert sie Jazz aus fünf Jahrzehnten. Auf dem Programm stehen sowohl Klassiker des American Songbook wie „Fly Me To The Moon“, „Corcovado“ und „Georgia“ als auch Stücke von Prince, Ray Charles oder Peter Gabriel.

  • Britta Dinkelbach, vocals
  • Joe Dinkelbach, piano, organ
  • Peter Schwebs, bass
  • Ben Bönniger, drums

Freitag, 06.11.2020 — 20.30 Uhr

Jazz in der CLOUD mit Nikola Materne

Nikola Materne bewegt sich mit ihrer sanften, gefühlvollen Stimme dort, wo Jazz- und Popmusik zusammenfließen. In den letzten Jahren hatte die bekannte Münsteraner Sängerin zahlreiche Veröffentlichungen, so zum Beispiel das deutschsprachige Jazzchanson- Album „Wunderbar allein“, Musik zu mehreren Kinofilmen, sowie drei Alben ihres Projekts „Sphere“.

  • Nikola Materne, vocals
  • Christian Kappe, trumpet, flugelhorn
  • Burkhard Jasper, piano
  • Jens Heisterhagen, bass
  • Ben Bönniger, drums